Design - Die Form bestimmt das Gewicht

 

Veredelungen – Das Plus für Ihre Brille


Unter Veredelung der Brillengläser versteht man alle Verfahren, die zur Verbesserung der optischen Eigenschaften dienen. Dabei werden hauchdünne Schichten auf die Brillengläser aufgetragen. Zu den häufigsten Veredelungen gehören die Entspiegelung, die Hartschicht und Tönungen.


 
 

Wenn Licht auf ein Brillenglas trifft, wird ein Teil des Lichtes reflektiert. Durch diese Spiegelung gelangt weniger Licht in die Augen, Farben werden verfälscht und das Gesicht Ihres Gegenübers spiegelt sich in Ihrer Brille. Entspiegelungen verringern den Grad der Reflexion von Glasflächen, wodurch Irritationen reduziert werden. Man kann Ihnen wieder in die Augen sehen und Sie können Ihre Umwelt klarer und intensiver wahrnehmen, weil sich die Lichtdurchlässigkeit des Brillenglases erhöht. Zusätzlich schont eine gehärtete Oberfläche die Gläser vor leichten Kratzern, die sogar durch das Putzen der Brille entstehen können. Dadurch wird das Glas langlebiger und Sie haben länger Freude daran.

 

Eine Hartschicht macht Kunststoffgläser widerstandsfähiger gegen Kratzer, wodurch sie langlebiger werden. Denn ohne Härtung kann schon das vorsichtige Putzen des Glases mit der Zeit zu kleinen Kratzern führen. Durch die Extrahärtung werden die Kunststoffgläser verdickt. Sie erhalten so die annähernd Härte von mineralischem Glas.

 

Die Cleancoat-Beschichtung ist eine zusätzliche Schutzhülle, die bewirkt, dass sich Schmutz und andere kleine Partikel nicht auf den Brillengläsern absetzen können. Grund dafür ist die extrem glatte Oberfläche, wodurch Verunreinigungen keinen Halt finden. Sogar Wasser oder Dampf perlen aufgrund der günstigen Benetzungseigenschaften sofort ab. Da das Glas also nahezu selbstreinigend ist, dürfen Sie sich langanhaltend über klare Sicht freuen. Sogar das Putzen der Brille geht schneller und sanfter von der Hand, was den Vorteil hat, dass kleine Kratzer aufgrund von übermäßiger Pflege gar nicht erst entstehen können. Dadurch sind die Gläser natürlich langlebiger.

Durch ihre schmutzabweisenden Eigenschaften und die robuste Oberfläche sind Brillen mit Cleancoat-Beschichtung optimal für Sportler.

 

Durch eine staubabweisende Schicht wird die Pflege Ihrer Brillengläser erleichtert. Störende Flecken, wie zum Beispiel durch Fingerabdrücke, können ganz rasch und unkompliziert mit einem Brillenputztuch beseitigt werden. Durch die extrem geringe elektrostatische Aufladung setzt sich außerdem kaum Staub ab. Wodurch Sie die Brille weniger häufig putzen müssen und die Gefahr von kleinen Kratzern minimiert wird. Ihre Sicht bleibt klar und unbeeinträchtigt.

 

Kontraststeigernde Gläser sind besonders dann von Vorteil, wenn Sie diffusen Lichtverhältnissen ausgesetzt sind (beim Skifahren, am Strand, beim Sport im Freien). Durch diese Glasart wird verhindert, dass Sie sich durch Blendung gestört fühlen. Gleichzeitig kann Ihr Auge durch die Erhöhung der Farbkontraste mehr Details erfassen und Farben kräftiger wahrnehmen. Kontraststeigernde Gläser sind also auch für besonders lichtempfindliche Brillenträger hervorragend geeignet.

 

Ihre Augen sind lichtempfindlich? Oder sind Sie genervt, weil Sie wegen des Wetters ständig die Brille wechseln müssen? Dann empfehlen wir Ihnen leicht getönte Brillengläser. Da die Farbpalette der Tönungen insbesondere bei Kunststoffgläsern quasi unerschöpflich ist, finden Sie bestimmt die passende Tönung für Ihre Brille – auf Wunsch sogar mit edlem Farbverlauf.

Eine Besonderheit sind selbsttönende (phototrope) Brillengläser. Diese unterstützen Ihre Augen dabei, sich auf wechselnde Lichtverhältnisse einzustellen. Egal ob strahlender Sonnenschein oder Dämmerlicht – Sie sehen scharf, da sich die Gläser in ihrer Helligkeit der Sonneneinstrahlung anpassen. Phototrope Gläser sind die optimale Kombination aus Brille und Sonnenbrille. Selbst wenn die Gläser transparent sind, schützen sie vor schädlicher UV-Strahlung und Blendung. Dadurch können Sie Farbkontraste besser wahrnehmen.

Vorteile:
  • Schnelle Anpassung an alle Lichtverhältnisse
  • Verbesserte Farb- und Kontrastwahrnehmung
  • Blendfreies Sehen (Ideal im Straßenverkehr)
 

Bei recht hohen Dioptrienwerten können Brillengläser etwas dicker ausfallen. Damit Ihre neue Brille dennoch ästhetisch schön aussieht, bieten wir extra dünne und extra leichte Brillengläser an. Durch eine erhöhte optische Brechkraft sind diese Gläser um bis zu 40 Prozent dünner als Standardgläser. Gleichzeitig profitieren Sie von einer sehr hohen Bruchsicherheit bei gleichzeitig geringem Gewicht.

 

Bei Sonnenbrillengläsern besteht die Möglichkeit eine zusätzliche farbige Schicht aufzutragen, nämlich eine Verspiegelung. Die Verspiegelung ist immer mit einer Sichttönung verbunden.

Verspiegelte Gläser haben die Eigenschaft, dass man von außen nicht erkennen kann, wohin der Brillenträger blickt. Dadurch wirken sie besonders modern. Verspiegelungen sind aber auch bei Sportlern und Wasserratten beliebt: Da die Reflexionen auf der vorderen Seite des Glases gut abgefangen werden, stellen die Lichtreflexe von Wasser oder Schnee kein Problem mehr dar. Zusätzlich gelangen weniger schädliche UV-Strahlen an das Auge. Dennoch sollten Sie auf einen ausreichenden Schutz vor Lichtkontrasten achten.

Der Verspiegelungseffekt kann übrigens bei fast allen Sonnenbrillen angewandt werden.

Vorteile:
  • 100% UV-Schutz
  • Für noch angenehmeres und entspannteres Sehen


 




In einem persönlichen Beratungsgespräch lässt sich schnell klären, welche Veredelungen für Sie notwendig und sinnvoll sind.

Besuchen Sie uns!